Drehleiher1_small.jpgScheune1_small.jpgScheune2_small.jpg

Herzlich willkommen!

 


Kultur in der Scheune e. V. heißt Sie sehr herzlich willkommen!

 

 

Der nächste Termin:

Stubenkonzert am Sonntag, 12. Juni 2016 um 18:00 Uhr

 

Laurin – Kurzepos von Kaspar von der Rön von 1472
Erdgeister oder Bergwerksgesellschaft?

Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer

Jedermann kennt die Sage vom König Laurin mit seinem Rosengarten. Bis ins 17. Jh. glaubte man noch allgemein an die Existenz von Zwergen und Berggeistern in den Bergwerken. Wenn man eine Erzader (Gold, Silber, Eisenerz etc.) gefunden hatte, verfolgte man diese bis zu ihrem Ende, wo man dann sehr oft auf das Mineral Quarz (das ist etymologisch Zwerg) stieß. Kaspar von der Rön verfasste 1472 ein Kurzepos, in dem er den Kampf von Dietrich von Bern und Hildebrand gegen die heidnische Enklave Laurin (mit insgesamt 12.000 Zwergen) lebendig und dramatisch schildert.

Ulrike Bergmann und Eberhard Kummer singen in der Heunenweise Auszüge aus dem Kurzepos zu Drehleier und Schoßharfe in neuhochdeutscher Übertragung. 

Im Anschluss gibt es wie immer Wein, Brot und Leberwurst.

Anmeldung ist unter 09845 98 52 1 52 möglich. Eintritt gegen Spende!

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla